Philosophie

Nach dem systemischen Ansatz ergeben sich Lösungen auf Probleme oder Fragen durch das Erkennen von Unterschieden, die dann neue Sichtweisen und Bewertungen ermöglichen. Dabei werden die komplexen Wechselbeziehungen innerhalb eines Systems und zwischen System und Umgebung einbezogen.

Als Beraterin bin ich Expertin zur Unterstützung bei der Lösungssuche. Ich stelle Fragen, schlage Methoden vor und stelle meine Sicht als externe Beobachterin zur Verfügung, um auf den Weg zur Problemlösung zu führen.
Meine Kundinnen und Kunden sind die ExpertInnen für die Inhalte der Lösungen, die in einem kreativen Prozess entwickelt oder gefunden werden.

Leitsätze

"Handle stets so, dass weitere Möglichkeiten des Handelns entstehen."

Heinz von Foerster, ethischer Imperativ

Ein Problem zu haben bedeutet meist, dass es nur eine oder wenige Handlungsoptionen gibt, oder zu geben scheint. Die Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten ist Ziel und Qualitätskriterium eines erfolgreichen Beratungsprozesses.

"Willst du erkennen, lerne zu handeln."

Heinz von Foerster, ästhetischer Imperativ

Eine Lösung, die im Rahmen eines Beratungsprozesses gefunden wird, muss sich in der Umsetzung bewähren. Erst im Handeln und Tun erweist sich ihre Sinnhaftigkeit, ihre Brauchbarkeit – und ihre Schönheit.

"If you work harder than your clients, fire yourself."

Steve de Shazer zugeschrieben

Kundinnen und Kunden sind ExpertInnen für ihre eigenen Belange, und es ist Teil einer professionellen Beratung, sie in ihrem ExpertInnen-Status, in ihren Ressourcen und Kompetenzen zu bestärken und zu fördern.

"Das Leben ist hart genug."

unbekannt

Insbesondere in der Arbeitswelt scheint der Druck unabhängig von der ausgeübten Funktion stark anzusteigen, viele Menschen fühlen sich zunehmend fremdbestimmt.  Eine wichtige Funktion von Coaching und Organisationsberatung ist deshalb, entlastend zu wirken und einen Freiraum zu bilden, in dem Innehalten, Kreativität, Humor und das Besinnen auf das Wesentliche ihren Platz finden.

Zurück zum Seitenanfang